StartseiteEinsätze
Startseite

Einsätze

Einsatz Nr.17 - Brandmeldeanlage: mit Befund

Alarmzeit: Mittwoch, 12. Mai 2021 um 12:14 Uhr
Einsatzart: Brandmeldeanlage Objektalarm
Berichtverfasser: A.Föll, Feuerwehr Abstatt

Am 12.05.2021 wurde die Feuerwehr Abstatt um 12:14 Uhr in die Münzingstraße in Abstatt alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Bei Eintreffen des Einsatzleiters mit dem Kommandowagen, wurde dieser bereits von zwei Mitarbeiterinnen in Empfang genommen und in die Lage eingewiesen. In einem Ofen wurde Wachs erwärmt, während dem Erwärmvorgang ging eine enorme Rauchentwicklung von diesem Wachs aus, die das auslösen der Brandmeldeanlage verursachte. Daraufhin wurde der Angriffstrupp unter Atemschutz mit Kleinlöschgerät und der Wärmebildkamera in den Ofenraum befohlen. Der Angriffstrupp entfernte das Wachs und kontrollierte mithilfe der Wärmebildkamera den Ofenbereich. Danach wurde die Örtlichkeit ausgiebig belüftet.

Somit war keine weitere Tätigkeit für die Feuerwehr Abstatt mehr notwendig.

Dank dem vorbildlichen Verhalten aller Mitarbeiter und insbesondere den beiden Mitarbeiterinnen konnte der Einsatz ohne Zwischenfälle schnell abgearbeitet werden, die Feuerwehr wurde sehr gut in die Lage eingewiesen und über den kompletten Zeitraum sehr ausführlich über die eingesetzten Arbeitsmittel und ihre Eigenschaften beraten!

Die Polizei befand sich mit einem Funkstreifenwagen und 2 Personen an der Einsatzstelle.

Die Feuerwehr Abstatt befand sich mit drei Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz, mehrere Personen befanden sich auf Bereitschaft im Feuerwehrhaus.

Eingesetzte Fahrzeuge und Kräfte

KdoWTLF 16/25HLF10Polizei